zurück

16.05.2010

Es geht schon wieder los

Kathrin blickt voller Zuversicht auf die anstehende Saisonvorbereitung. Die Pause war nur kurz ...

"Kaum zu glauben - aber es geht tatsächlich schon wieder los. Nach der Weltcupsaison war ich ja noch ein paar Tage beim Einladungsrennen in Kamtschatka und deshalb blieb im Endeffekt nur wenig Zeit, um einmal ganz vom Sport und Biathlon abzuschalten. Trotzdem freue ich mich wirklich riesig auf die erste richtige Trainingswoche. Zusammen mit unserer "Gute-Laune-Frau" Sabrina Buchholz und Kati Wilhelm - die trotz ihres Rücktritts natürlich noch nicht ganz auf der faulen Haut liegen darf, sondern brav abtrainieren muss - geht es für eine Woche zum Radfahren nach Frankreich. Hoffentlich wird das Wetter dort besser als zuletzt bei uns in Deutschland. Wir frieren im Winter ja oft genug, da muss es im Frühjahr und Sommer nun wirklich nicht unbedingt so scheußlich sein wie in den vergangenen Wochen. Aber ich bin optimistisch und habe auf alle Fälle mal mehr kurze Hosen und Trikots eingepackt als langärmlige Sachen. Optimismus ist in diesen Tagen ohnehin meine Devise: Nach all den Problemen und Problemchen in den vergangenen zwei Wintern bin ich jetzt hundertprozentig zuversichtlich, dass es nun nur noch bergauf geht. Mein Fuß zwickt zwar noch hin und wieder - aber alles in allem haben wir das gut im Griff. Und bei den ersten Trainingseinheiten hatte ich eigentlich schon wieder ein richtig gutes Gefühl. In diesem Sinne: Jetzt geht`s los!"

Eure Kathrin