zurück

04.12.2013

Flaute in Beitostolen

Beim IBU-Cup in Norwegen konnte Kathrin nicht ganz an die Form von Idre anknüpfen.

"Mit Platz 49 im Einzel und 23 im Sprint konnte ich in Beitostolen meinen Erwartungen ehrlich gesagt nicht entsprechen. Zum einen war das Schießen schlecht – sechs Fehler im Einzel und drei im Sprint – zum anderen war ich läuferisch zu weit von der Spitze entfernt.

Warum, ist mir rätselhaft, denn ich habe mich gut und kämpferisch gefühlt. Allerdigs gab es kleinere Probleme mit dem Material, allein darauf kann man es aber nicht schieben.

Ich freue mich, nun endlich nach Hause zu kommen und ein paar Tage auszuruhen.

Drei Wochen Wettkämpfe am Stück waren anstrengend, aber ich weiß, dass meine Leistungskurve ansteigt und ich freue mich auf die nächsten Rennen nach der kurzen Pause!"

Eure,
Kathrin